Heilsame Verbindung mit Therapietieren

"Selbstliebe bedeutet auch, sich dem Anderen zuzumuten"

Liebe Interessentin, lieber Interessent!

Allein die Anwesenheit von Tieren wirkt bisweilen wahre Wunder.
Ihre Fähigkeiten als Seelentröster sind zweifelsohne anerkannt.
Ihre Reaktionen sind authentisch und unverblümt - Sie können
nicht anders als sich uns durch Spontanreaktion & Bedürfnis-
äußerung schlichtweg "zuzumuten".

Anerkennen wir im Rahmen der therapeutischen Begegnung das
Tierverhalten als Spiegel unbewusster Denk - und Verhaltens -
muster, dann eröffnen sich uns Entwicklungsmöglichkeiten von
unschätzbarem Wert für unsere ganzheitliche Entwicklung.

Als erfahrene Therapeutin & ausgebildete Hundeführerin diene
ich, im Ablauf der tiergstützten Therapiestunde, vorwiegend als
Dolmetscherin. Wertvolle Impulse des Therapiehundes nehme ich
aktiv auf, stelle diese Erkenntnisse für den jeweiligen Klinten
zur Verfügung und sorge für ein ruhiges und sicheres Setting.

Der heilsame Umgang mit Praxishund Sanjay wird von Klienten
als spielerisch, positiv konfrontativ, angstauflösend und unter-
stützend erlebt. Dies gilt selbst für Angstpatienten!

Ich wünsche Ihnen ein heilsames Beisammensein mit Sanjay!

 

Nach oben