Abrechnung leicht gemacht

Für Selbstzahler gibt es, bis auf den Therapievertrag, keine
weiteren Formalitäten zu beachten.
Die Kosten für die Therapie können Sie selbverständlich als
außergewöhnliche Belastung bei ihrer Einkommenssteuererklärung
geltend machen.

Erstattung durch Private Krankenkassen


Eine Verrechnung mit gesetzlichen Krankenkassen
ist nicht möglich.
Psychotherapeuten, die mit gesetzlichen Krankenkassen
abrechnen, finden Sie z.B. bei der
Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns.
Gesonderte Tarife für Studenten, Rentner, Menschen mit
Behinderungen oder gemindertem Einkommen sind gegen
Nachweis möglich.
Sprechen Sie mich an, gemeinsam finden wir eine Lösung!

Zurück zu Kosten und Erstattung